Zum Hauptinhalt springen
Zement-Putz

gräfix 64 Sockel

Universal-Renovierputz / Sockel- Dünnlagenputz

CS III · Dünnschichtputz/Sockel- Dünnlagenputz

Sehr gut haftender Dünnlagenputz auf Zement-Basis mit Kalksteinbrechsand und verarbeitungsfördernden Zusätzen, ist ideal für gefilzte Flächen im Sockelbereich, auch bei Wärmedämm-Verbundsystemen und zum Ausgleich und beschichtung, älterer Sockelflächen. Der faserarmierte Renovierputz haftet sehr gut auf mineralischen und dispersionsgebundenen Flächen. Abschließend ist ein Schutzanstrich erforderlich.

Lieferung: 25-kg-Sack
Körnung:   0 – 0,8 mm

Jetzt anfragen

  • Normalputzmörtel nach DIN EN 998-1
  • Körnung 0-0,8 mm Kalksteinbrechsand
  • ca. 21 Liter Frischmörtel
  • ca. 840 Liter/to
  • Verarbeitungszeit ca. 1,5-2 Stunden
  • Lieferung im 25-kg-Papiersack
  • 48 Sack pro Palette/1,2 to
  • Sehr ergiebiger Zement-Dünnschichtputz
  • ideal zur Überarbeitung oder Beschichtung von Sockelflächen, auch bei WDVS-Fassaden
  • per Hand oder mit der Putzmaschine verarbeitbar
  • sehr gute Maschinengängigkeit durch verarbeitungsfördernde Zusätze
  • innen und außen verwendbar
  • gute Haftung auf mineralischen oder dispersionsgebundenen Untergründen
  • sehr schöne Filzstruktur
  • haftungseinschränkende Beschichtungen entfernen
  • alte, disperionsgebundene Untergründe (Putz oder Anstrich) aufrauen und reinigen
  • Untergrund/Mauerwerk entsprechend vornässen
  • ein Sack gräfix 64 Sockel mit ca. 7 Liter Wasser anrühren
  • Putzstärke: 3 bis 5 mm, je nach Verwendung
  • Ergiebigkeit: bei 4 mm Putzstärke ca. 210 m² pro to / pro Sack ca. 5,25 m²

Senden Sie uns Ihre Anfrage oder rufen Sie einfach jetzt an: