gräfix-therm –
die Wärmedämm-Verbundsysteme

Durchlässigkeit von Außenkälte ebenso wie Innenraumwärme ist bei ungedämmten Wandkonstruktionen für Heiz-Effizienz und Kostenbelastung genauso problematisch wie die damit verbundene Feuchtigkeitsbe- lastung, da Innenwände nicht auf Raum- temperatur zu erwärmen sind, eine zu rasche Feuchtigkeitssättigung erfolgt, und Kondens- wasser und in Folge Schimmelbildung auftreten.

Moderne Dämmstoffe verhindern mit außer- ordentlich niedrigen Wärmeleitwerten die Belastung des Mauerwerks durch Außen- temperaturschwankungen und, dadurch bedingt, starkes Auskühlen oder Erwärmen.

gräfix-therm Wärmedämm-Verbundsysteme
gewährleisten in Verbindung mit wasserab- weisenden und wasserdampfdurchlässigen Edelputzen ein gesundes und komfortables Raumklima.