gräfix 76 · Klebe- und Beschichtungsmörtel

CS IV · weiß oder grau, für gräfixtherm WDV-Systeme

Der dispersionsvergütete Dünnbettmörtel mit verarbeitungsfördernden Zusätzen wird vor allem zum Verkleben und Beschichten von gräfix-Polystyrol-
Hartschaum- und anderen Hartschaum- sowie Mineral-faserplatten im gesamten Wärmedämmbereich ein-gesetzt. Als Beschichtungsmörtel ist er aufgrund seiner hohen Elastizität zur Einbettung von Armierungsgewebe bestens geeignet. Die aufgebrachte Putzschicht lässt sich nach dem Trocknen problemlos mit einem dünnschichtigen Oberputz überziehen. Grundsätzlich empfehlen wir, die Fläche vor Aufbringen des Edelputzes mit RABOLIN 160 Putzgrund zu grundieren.

Ergiebigkeit: 25 l Frischmörtel aus einem
                    30 kg-Sack mit 8 l Wasser

Lieferung: 30-kg-Sack

Technisches Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt