gräfix 95 · Saniergrundputz

CS II · gem. WTA-Merkblatt 2-9-04/D

Maschinengängiger, mineralischer, Saniergrundputz auf der Basis von HS na-Zement, Weißkalkhydrat, Kalksteinbrechsanden und Vergütungszusätzen, mit den typischen Sanierputzbestandteilen mit hoher Festigkeit, Wasserdampfdurchlässigkeit, Luftporengehalt und wasserabweisender Wirkung ideal auf gräfix 92 Sanierputz abgestimmt. Wird bei dickerem Aufbau als Grundputz und Salzspeicher unter gräfix 92 bei stark salzbelastetem Mauerwerk eingesetzt.

Lieferung: 30-kg-Sack
Körnung: 0 – 1,6 mm

Technisches Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt