Mörtel, Putze & Farben, Wärmedämmverbundsysteme

Mauersteine unterschiedlichster Art stellen auch unterschiedliche Anforderungen an den Mauermörtel. Mauerziegel, Betonsteine, Kalksandsteine, hergestellt als Vollsteine oder hoch wärmedämmende und somit sehr leichte Steine, unterscheiden sich in ihrem Saugvermögen und Spannungsverhalten.

Der Werktrockenmörtel besteht aus aufeinander abgestimmten Komponenten aus Bindemittel und Zuschlagstoffen und wird am Einsatzort mit Wasser angemischt und frisch verarbeitet. Es entstehen keine Verzögerungen durch den Transport, welche auf Abbinden und Aushärten Einfluss nehmen könnten. Eine wichtige Voraussetzung, da der Mauermörtel auf die statische Funktionalität direkt einwirkt.