Anhydrit-Fließestriche

gießen, verteilen, schwabbeln - fertig!

gräfix Anhydrit-Fließestriche (Calciumsulfat-Fließestriche) eignen sich im Innenbereich hervorragend für alle Bodenbeläge (mit Einschränkungen in Naßräumen). Sie lassen sich sehr gut verarbeiten und können in Verbindung mit einer Fußbodenheizung als Heizestrich, als schwimmender Estrich auf Dämmung, als Estrich auf Trennlage oder als Verbundestrich eingebaut werden.

Erst auf der Baustelle erfolgt die Wasserzugabe. Die großen Vorteile gegenüber nass ausgelieferten Fließestrichen ist die flexible Lieferlogistik  und die Verwendbarkeit des nicht verbrauchten Trockenmörtels; so wird Restmüll vermieden. Herstellung, Überwachung und Lieferung der Fließestriche unterliegen strengen Kontrollen. Es sind selbstverlaufende, pumpfähige Estriche, die als werksgemischter Trockenmörtel geliefert werden.